Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Paris, Bibliothèque Nationale, lat. 10511: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Paris, Bibliothèque Nationale, lat. 10511“ (‎[edit=autoconfirmed] (unbeschränkt) ‎[move=autoconfirmed] (unbeschränkt)))
(+Kategorie Notation)
 
(2 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
[[Kategorie:Graduale]]
 
[[Kategorie:Graduale]]
[[Kategorie:Benediktiner-Handschrift]]
+
[[Kategorie:Benediktiner-Quelle]]
[[Kategorie:Handschrift aus der Diözese Auxerre]]
+
[[Kategorie:Quelle aus der Diözese Auxerre]]
[[Kategorie:Handschrift in Paris, Bibliothèque Nationale]]
+
[[Kategorie:Quelle in Paris, Bibliothèque Nationale]]
[[Kategorie:Handschrift des 12. Jahrhunderts]]
+
[[Kategorie:Digitalisierte Quelle]]
 +
[[Kategorie:Quelle des 12. Jahrhunderts]]
 +
[[Kategorie:Diastematische Neumen]]

Aktuelle Version vom 18. September 2012, 15:07 Uhr

Paris, Bibliothèque Nationale, lat. 10511 ist ein Graduale aus dem 12. Jahrhundert. Es stammt aus einem Benediktiner-Kloster aus der Region Auxere, möglicherweise St. Laurent de Longré. Die Musiknotation erfolgt in diastematischen Neumen, spätere Ergänzungen in einer Frühform der Quadratnotation.

Weblinks