Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Paris, Bibliothèque nationale, lat. 12601: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
(typo)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Paris, Bibliothèque nationale, lat. 12601''' ist ein Kluniazenser-Brevier aus dem Kloster St. Taurin in der Haute-Normandie, Nordfrankreich, aus der Zeit zwischen 1064 und 1095. Es liegt auf 271 Blättern mit adiastematischen Neumen nur der Sommterteil vor.
+
'''Paris, Bibliothèque nationale, lat. 12601''' ist ein Cluniazenser-Brevier aus dem Kloster St. Taurin in der Haute-Normandie, Nordfrankreich, aus der Zeit zwischen 1064 und 1095. Es liegt auf 271 Blättern mit adiastematischen Neumen nur der Sommterteil vor.
  
  
Zeile 7: Zeile 7:
  
 
[[Kategorie:Brevier]]
 
[[Kategorie:Brevier]]
[[Kategorie:Kluniazenser-Quelle]]
+
[[Kategorie:Cluniazenser-Quelle]]
 
[[Kategorie:Quelle des 11. Jahrhunderts]]
 
[[Kategorie:Quelle des 11. Jahrhunderts]]
 
[[Kategorie:Quelle aus Évreux, St. Taurin]]
 
[[Kategorie:Quelle aus Évreux, St. Taurin]]
 
[[Kategorie:Quelle in Paris, Bibliothèque Nationale]]
 
[[Kategorie:Quelle in Paris, Bibliothèque Nationale]]
 
[[Kategorie:Adiastematische Neumen]]
 
[[Kategorie:Adiastematische Neumen]]

Version vom 25. August 2014, 07:46 Uhr

Paris, Bibliothèque nationale, lat. 12601 ist ein Cluniazenser-Brevier aus dem Kloster St. Taurin in der Haute-Normandie, Nordfrankreich, aus der Zeit zwischen 1064 und 1095. Es liegt auf 271 Blättern mit adiastematischen Neumen nur der Sommterteil vor.


Weblinks