Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Rom, Biblioteca Vallicelliana, C.5: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Benediktinerinnen)
K (Schützte „Roma, Biblioteca Vallicelliana, C.5“: Voreinstellung (‎[edit=autoconfirmed] (unbeschränkt) ‎[move=autoconfirmed] (unbeschränkt)))
(kein Unterschied)

Version vom 6. Oktober 2014, 09:44 Uhr

Roma, Biblioteca Vallicelliana, C.5 ist ein Antiphonale aus dem späten 11. oder frühen 12. Jahrhundert. Es wurde in Rom verfasst und bis 1219 in der Kirche San Sisto von Benediktinerinnen genutzt. Daraufhin gelangte es in die Abtei Sant'Eutizio di Norcia beim heutigen Preci in Umbrien. Auf vier Notenlinien, von denen die F-Linie rot ist, wurden italienische Neumen geschrieben. 310 Blätter sind erhalten.

Weblinks