Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Vorau, Stiftsbibliothek, 287 (olim XXIX): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kleine Korrekturen)
K (Schützte „Vorau, Stiftsbibliothek, 287 (olim XXIX)“: Voreinstellung (‎[edit=autoconfirmed] (unbeschränkt) ‎[move=autoconfirmed] (unbeschränkt)))
(kein Unterschied)

Version vom 11. Juni 2014, 08:11 Uhr

Vorau, Stiftsbibliothek, 287 (olim XXIX) ist ein Antiphonale aus Vorau, Österreich, mit späteren Korrekturen aus Salzburg, und stammt aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Der Anfang des Manuskripts ist verlorengegangen, so dass die 339 Blätter in der Mitte der Weihnachtsvesper beginnen; außerdem gibt es vier weitere Lücken. Die Handschrift enthält außerdem noch ein Tonar mit Beispielantiphonen.


Weblinks