Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 1890 Han

Aus Liturgica notata
Version vom 2. Juli 2014, 09:39 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 1890 Han ist ein Brevier, das vermutlich um 1200 im Benediktinerkloster St. Ulrich und Afra in Augsburg entstand - darauf deutet der Festkalender hin. Der Einband aus dem 15. Jahrhundert stammt aber wohl aus dem Benediktinerstift Mondsee. Die Handschrift besteht aus 334 Blättern; es liegen adiastematische Neumen vor.


Weblinks