Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Handschrift > Quelle)
(+ Kategorie Notation)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10''' ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 10 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale [[Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9]].
+
'''Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10''' ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 10 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale [[Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9]]. Die Notation ist gotische Choralnotation.
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
Zeile 10: Zeile 10:
 
[[Kategorie: Digitalisierte Quelle]]
 
[[Kategorie: Digitalisierte Quelle]]
 
[[Kategorie: Quelle des 15. Jahrhunderts]]
 
[[Kategorie: Quelle des 15. Jahrhunderts]]
 +
[[Kategorie:Gotische Notation]]

Version vom 18. September 2012, 14:25 Uhr

Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10 ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 10 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9. Die Notation ist gotische Choralnotation.

Weblinks