Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Handschrift > Quelle)
(+ Kategorie Notation)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9''' ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 9 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale [[Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10]].
+
'''Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9''' ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 9 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale [[Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10]]. Die Notation ist gotische Choralnotation.
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
Zeile 10: Zeile 10:
 
[[Kategorie: Digitalisierte Quelle]]
 
[[Kategorie: Digitalisierte Quelle]]
 
[[Kategorie: Quelle des 15. Jahrhunderts]]
 
[[Kategorie: Quelle des 15. Jahrhunderts]]
 +
[[Kategorie:Gotische Notation]]

Aktuelle Version vom 18. September 2012, 14:24 Uhr

Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 9 ist ein Graduale aus dem 15. Jahrhundert. Es stammt vermutlich aus dem Zisterzienserstift Neuberg in der Steiermark. Außer Proprium de tempore und de sanctis enthält es auch zweistimmige Kyrie-Tropen sowie Gesänge für das Offizium. Ms. 9 entspricht in Aufbau und Inhalt dem Graduale Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 10. Die Notation ist gotische Choralnotation.

Weblinks