Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Perugia, Biblioteca comunale Augusta, Ms 2788: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Perugia, Biblioteca comunale Augusta, Ms 2788“ (‎[edit=autoconfirmed] (unbeschränkt) ‎[move=autoconfirmed] (unbeschränkt)))
(+ Hymnar)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Perugia, Biblioteca comunale Augusta, Ms 2788''' ist ein Antiphonale. Die Handschrift wird auf den Beginn des 14. Jahrhunderts datiert und ist im Dominikaner-Kloster San Domenico in Perugia entstanden. Der Schreiber der Handschrift ist nicht bekannt. Musiknotation findet sich durchgängig in Form von Quadratnotation.
+
'''Perugia, Biblioteca comunale Augusta, Ms 2788''' ist ein Antiphonale mit Hymnar-Teil. Die Handschrift wird auf den Beginn des 14. Jahrhunderts datiert und ist im Dominikaner-Kloster San Domenico in Perugia entstanden. Der Schreiber der Handschrift ist nicht bekannt. Musiknotation findet sich durchgängig in Form von Quadratnotation.
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
[[Kategorie:Antiphonale]]
 
[[Kategorie:Antiphonale]]
 +
[[Kategorie:Hymnar]]
 
[[Kategorie:Dominikaner-Quelle]]
 
[[Kategorie:Dominikaner-Quelle]]
 
[[Kategorie:Quelle aus Perugia, Dominikanerkloster San Domenico]]
 
[[Kategorie:Quelle aus Perugia, Dominikanerkloster San Domenico]]

Aktuelle Version vom 15. August 2013, 10:05 Uhr

Perugia, Biblioteca comunale Augusta, Ms 2788 ist ein Antiphonale mit Hymnar-Teil. Die Handschrift wird auf den Beginn des 14. Jahrhunderts datiert und ist im Dominikaner-Kloster San Domenico in Perugia entstanden. Der Schreiber der Handschrift ist nicht bekannt. Musiknotation findet sich durchgängig in Form von Quadratnotation.

Weblinks