Liebe Nutzerinnen und Nutzer, eine Liste aller bisher erstellter Artikel finden Sie unter Spezial:Alle Seiten, eine Liste mit Kurzinformationen zu den Quellen entsteht hier: Liste der Artikel. Wenn Sie selbst zum Wiki beitragen möchten, lesen Sie bitte die Seiten unter Gemeinschaftsportal.

Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 5: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Liturgica notata
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 5“: Voreinstellung (‎[edit=autoconfirmed] (unbeschränkt) ‎[move=autoconfirmed] (unbeschränkt)))
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 5''' ist ein unvollständiges Antiphonale aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Vorhanden sind noch etwa 90 römisch durchnummerierte Blätter. Hier ist in Quadratnotation auf fünf Notenlinien geschrieben. Zusammen mit den Antiphonalen [Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 6], [Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 7|7] und [Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 8|8] gehört es zu den einzigen noch erhaltenen Handschriften, die im Mittelalter in der Kathedrale in Salamanca genutzt wurden.
+
'''Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 5''' ist ein unvollständiges Antiphonale aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Vorhanden sind noch etwa 90 römisch durchnummerierte Blätter. Hier ist in Quadratnotation auf fünf Notenlinien geschrieben. Zusammen mit den Antiphonalen [[Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 6]], [[Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 7|7]] und [[Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 8|8]] gehört es zu den einzigen noch erhaltenen Handschriften, die im Mittelalter in der Kathedrale in Salamanca genutzt wurden.
  
  

Aktuelle Version vom 6. August 2014, 07:13 Uhr

Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 5 ist ein unvollständiges Antiphonale aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Vorhanden sind noch etwa 90 römisch durchnummerierte Blätter. Hier ist in Quadratnotation auf fünf Notenlinien geschrieben. Zusammen mit den Antiphonalen Salamanca, Catedral - Archivo Musical, 6, 7 und 8 gehört es zu den einzigen noch erhaltenen Handschriften, die im Mittelalter in der Kathedrale in Salamanca genutzt wurden.


Weblinks